Entwicklung einer Corporate Identity

für unsere Freunde und Nachbarn a+i Ingenieure Kromer-Ott aus Neudrossenfeld.

Angefangen von der Entwicklung des neuen Firmenlogos bei dem wir unserem Kunden verschiedene Vorschläge unterbreitet haben wurde das neue Corporate Design aufgebaut. Bei der Logoentwicklung war uns neben der Klarheit der Formsprache auch wichtig die Kreativität der angebotenen Leistungen bereits widerzuspiegeln. Bei der Entscheidung war Matthias und Astrid wichtig, dass das Logo auch alleine ohne einen Zusatz stehen kann und z.B. auf den Autos edel und ohne große Erklärung aufgebracht werden kann.

Ausgehend vom Logo haben wir dann den Briefbogen sowie die Visitenkarten gestaltet. Der Briefbogen ist mit der blauen Farbe am rechten Rand versehen, damit beim Durchblättern der mitunter großen Angebots- und Schriftverkehrsberge der Bogen leicht erkenntlich ist. Auch wurde in dem Streifen, der Firmenname noch einmal in Klarschrift aufgebracht. Matthias hat sich hier bewusst gegen die auch vorgeschlagene Variante mit Wasserzeichen entschieden.

Die Visitenkarten wurden auf der einen Seite klar und strukturiert mit allen Daten, Nummern und Titeln gestaltet, die andere Seite dann vollflächig in blau gehalten. Neben dem invertierten Logo ist hier auch der QR-Code als vCard mit aufgebracht. Mit diesem Code können die Geschäftspartner dann die Daten ver Visitenkarte durch einfachen Scan der Codes mit der entsprechenden App in Ihre Kontakte auf dem Handy, Smartphone oder Tablet übernehmen. Theoretisch könnte mann dann auf das weitere Aufheben der Visitenkarte verzichten.

Weitere Werbemittel sind dann die Blöcke, Kurznotiz-PDF mit verschiedenen Abhängigkeiten und Funktionen. Außerdem beginnen wir in den nächsten Monaten mit dem Aufbau der responsive Webseite und der Imagebroschüre.